Backwaren glutenfrei

Lauchzwiebeltörtchen

Glutenfreies Lauchzwiebeltörtchen

Für 6 Personen

Zutaten für pâte brisée

  • 500g Mehl
  • 250g Butter
  • 3 Eier
  • Salz

Zubereitung

Mehl und Eier gut mischen. Butter und Salz dazugeben und verarbeiten bis eine homogene Masse entsteht. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. 

Zutaten für die Füllung

  • 700g Lauchzwiebel
  • 350ml Sahne
  • 250ml Milch
  • 6 Eier
  • 50g Parmesan
  • Salz, Pfeffer und Muskatnuss

Zubereitung

  1. Die Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Salzwasser kochen. Danach in einen mit Eiswürfeln und Wasser gefüllten Behälter geben und gleich trocknen. Zuletzt die Lauchzwiebeln à la Julienne schneiden.
  2. Zubereitung Royale: Sahne, Milch, Eier, Parmesan, Salz, Pfeffer und etwas Muskatnuss mit einem Stabmixer gut mischen.
  3. Den Boden für die Lauchzwiebeltörtchen ca. 0.5 cm hoch ausrollen und mit einem Glas (Durchmesser ca. 8cm) aus dem Teig ausstechen. Die Böden in die Formen drücken und mit Lauchzwiebel füllen. Die Royale dazugeben (bis ¾ füllen), im heißen Backofen (170°) schieben und für ca. 30-35 Minuten backen.


Verschenken Sie ein unvergessliches Erlebnis